N2B

Die Bomberjacke ist und bleibt für viele Liebhaber ein Kultobjekt. Aufgrund rechtsradikaler Klischees hat diese Art der Jacke in den letzten Jahren in ihrem Ansehen zwar etwas gelitten, doch jetzt scheint der vormals gute Ruf langsam aber sicher wieder zurückzukehren. Zurecht, denn die modische Fliegerjacke vereinigt viele modebewusste männliche aber auch weibliche Fans. Pilotenjacke, Fliegerjacke, Polarjacke oder Bomberjacke lassen sich ganz einfach auch mit jedem normalen Outfit kombinieren. Das Kultstück ist mittlerweile in vielerlei Variationen erhältlich. Schnitte, Farbe, Gürtel bis hin zu Druck und Stickerei in vielen unterschiedlichen Ausgestaltungen zeichnen heute die Polarjacke, den Parka oder die Pilotenjacke aus.

Wer also auf der Suche nach dem für ihn geeigneten Parka ist, kann zwischen Modellen verschiedenen Ursprungs und in unterschiedlichen Preisklassen wählen. Bei der Anschaffung ist es durchaus auch sinnvoll, einen entsprechenden Onlinevergleich zu starten. Die N2B Jacke hat sich als erstklassige Jacke aus strapazierfähigen Nylon gegen die Einwirkungen von Wind und Kälte optimal bewährt. Der hochschließende Reißverschluss der N2-B Jacke deckt bei Bedarf auch das ganze Gesicht ab, für optimalen Schutz beispielsweise unterwegs mit dem Roller oder Motorrad. Die extra gefütterte und große Kapuze der N2B Jacke hält mit ihrem Pelzbesatz den empfindlichen Kopf angenehm warm und lässt sich ganz nach Belieben auch auf den Schultern ablegen, in dem der Reißverschluss einfach geteilt wird. Spezielle Strickbündelchen am Saumabschluss und an den Ärmeln der N2B Jacke verhindern wirksam, dass unangenehme Kälte oder Wind in die N2-B Jacke hineinkriechen kann.

Innentaschen und seitlich sitzende Schubtaschen samt Druckknöpfe bieten dem Träger der N2-B Jacke außerdem ausreichend Stauraum. Die Oberarmtasche mit zusätzlichem Reißverschluss ist ebenfalls praktisch. Diese hochwertige Jacke ist Polyurethan beschichtet und streng wasserabweisend. Sie ist in vielen trendigen Farben, beispielsweise oliv, schwarz, coyote oder naviblau, im Handel erhältlich. Entstanden ist die Jacke bereits in den fünfziger Jahren aus der Idee heraus, wetter- und winterfest zu sein, aber gleichzeitig auch nicht störend und bequem sitzend. Als wichtigstes Kriterium musste ein Stoff gefunden werden, der zwar warm hält aber gleichzeitig leicht ist. Auch die Bewegungsfreiheit durfte nicht eingeschränkt werden. Sogenanntes Flight Nylon erfüllte sämtliche dieser Eigenschaften und schützt zuverlässig vor Kälte, Nässe und Wind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*