Bomberjacken für Hunde

dog-655293_640Nicht nur für uns Menschen gibt es für jede Saison passende und modische Kleidung, auch für unsere lieben Vierbeiner. Ob Söckchen, Pullis, Mäntelchen – fast alle Kleidungsstücke sind vor allem für Hunde erhältlich. Doch so süß es auch aussieht, wenn Hunde Kleidung tragen, die Frage ist, ob sie sich damit wohlfühlen oder ob es eher eine Belastung für das Tier ist.

Die meisten Hunde benötigen von Natur aus keine Kleidung. Sie sind mit ihrem dicken Fell, welches in den Kältemonaten sogar noch dichter wird, gut gewappnet gegen die Witterung. Ist der Hund gesund, ist Kleidung eher bewegungseinschränkend und unpraktisch für ihn. Besonders können Bomberjacken für Hunde sehr einengend sein, da diese Jacken meist gefüttert sind. Am besten ist es, den Hund ins Warme und Trockene zu bringen, sobald er anfängt zu zittern. Die meisten Hunde frieren erst bei frostigen Temperaturen und wenn der Hund zu viel Zeit am Stück in der Kälte verbringt. Dann drohen Erkältungen und Blasenentzündungen, wovor allerdings auch Hundebekleidung meist nicht schützen kann.

Bei kranken Hunden kann die Sache mit de Hundebekleidung wiederum anders aussehen. Tiergerechte Kleidung, also unter Umständen auch eine Bomberjacke, kann kranken Hunden helfen. Beachten Sie allerdings die Körpersprache Ihres Vierbeiners, um zu erkennen, ob die Kleidung ihn einengt. Sollte dies der Fall sein, kann es entweder mit einer Nummer größer versucht werden oder es müssen andere Maßnahmen getroffen, damit der Hund nicht noch kränklicher wird.

Achten Sie darauf, dass Ihr Hund sich wohlfühlt, egal ob mit oder ohne Kleidung! Er wird es Ihnen danken.