N3B

Das Modelabel Alpha Industries feiert im Jahr 2012 sein zwanzigjähriges Jubiläum. Um sein Jubiläum gebührlich zu feiern, bringt das Label seine neue Kollektion heraus. Gegründet wurde die Firma schon 1959 in den USA. Der erste Erfolg stellte sich ein, als Alpha Indusries seine erste Pilotenjacke auf den Markt brachte. Die Firma belieferte die US Army mit der neu entwickelten Fliegerjacke. Das Material der Pilotenjacke war sehr glatt und hatte die typischen Raffungen und Nähte der heutigen Bomberjacke. In den 80iger Jahren entdeckten Hollywoodstars die einzigartige neue Bomberjacke und so wurde sie Kult.

Der größte Absatzmarkt für die Polarjacke und den Parka des Labels sind die nordischen Länder, denn die Fliegerjacke hält auch bei eisigen Temperaturen warm. Weltweit werden Jacken des Labels in 800 Geschäften vertrieben. Namhafte Bekleidungsgeschäfte wie Breuninger, Engelhorn und Peek&Cloppenburg führen das Sortiment des Labels, genauso wie Fachgeschäfte für Military Look und Online Shops.

Das Fliegerjackenmodell N3B ist ein längerer Parka mit Kapuze. Der Military Stil ist erhalten geblieben. Das Material der N3-B ist qualitativ hochwertig in der Verarbeitung und durch das Innensteppfutter, aus 100 Prozent Polyester, gibt die N3B auch bei kältesten Temperaturen und schlechter Witterung warm. Schöne Farben wie Mustard, Washed Navy und das klassische Schwarz sind bei der Jacke vorherrschend. Mit einer Kapuze, die einen Fellbesatz hat, und einem dicht und hochschließenden Reißverschluss, lässt die N3-B keine Kälte hereinkriechen. Der Schmutz und Wasser abweisende Nylonstoff schützt bei jedem Regen vor Nässe. Die Hände bleiben warm durch die zwei wattierten Schubtaschen. Zwei weitere Taschen mit Klappen befinden sich unterhalb. Mit der N3B Polarjacke hat Alpha Industries die ideale Jacke für den eiskalten Winter herausgebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*