Anorak

Der Anorak (von grönl. annoraaq) ist eine zeitlose warme, wasserabweisende und wetterfeste Jacke mit Kapuze. Er ist ein Kleidungsstück sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Die klassische Bekleidung wird als Schlupfjacke ohne Reißverschluß genäht und zum Anziehen über den Kopf gezogen, der Ausschnitt durch Knöpfe und Bänder variabel gestaltet. Ursprünglich wurden die Jacken der Inuit aus Robbenfell gefertigt.

In unseren heutigen Zeiten werden diese Art der Bekleidung aus synthetischen atmungsaktiven Materialien hergestellt. Da er vor Wind schützen soll, ist dieser mit Futterstoff und Füllmaterial versehen. Ideal sind Daunenfedern oder Kunstdaunen, die als Luftpolster dienen. Naturdaunen trocknen allerdings sehr schwer.
Inzwischen trägt wetterfeste, sportliche Oberbekleidung mit einem durchgehenden Reißverschluß üblicherweise auch diese Bezeichnung. Die etwas längere Variante der Bekleidung wird als Parka bezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*